Woran erkenne ich eine seriöse Literaturagentur?

Beitragsbild Seriöse Literaturagentur
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
  • Die Literaturagentur geht im Allgemeinen in Vorleistung, verlangt also bei Vertragsabschluss kein Geld von dir.
  • Honorar wird nur im Erfolgsfall fällig.
    Erfolgsfall = Vermittlung an einen Verlag – Verlagsvertrag kommt meist zustande für einen Titel, manchmal auch eine Reihe.
  • 15 – 20 % gibt der Autor/ die Autorin an die Literaturagentur als Provision ab.
  • Wichtig: Von jedem anfallenden Honorar, also auch zukünftigen Auflagen des Titels, bekommt die Literaturagentur ihren Anteil.
  • Üblich ist ein Vertrag, der vorläufig für ein Jahr vorgesehen ist. Dann ist er von beiden Seiten immer kündbar mit einer überschaubaren Kündigungsfrist.
  • Wenn ein Manuskript sehr bearbeitungsbedürftig ist, kann ein Vorablektorat mit einem Festpreis vereinbart werden. Das ist dann keine Agenturleistung, sondern Lektorat.

Es handelt sich nicht um eine seriöse Literaturagentur, wenn Geld verlangt wird für

  • Bearbeitungsgebühr für die Annahme eines Manuskripts,
  • die Bewertung des Manuskripts,
  • Vertragsabschlussgebühr, wenn ein Agentenvertrag mit einem Verlag zustande kommen sollte,
  • Porto- und Telefonkosten bei Akquise,
  • exzellente Sonderbehandlung (weil du so ein toller, erfolgsversprechender Autor/ Autorin bist),
  • Vermittlung an einen Print-on-Demand-Dienstleister,
  • Druckkostenzuschuss (Geld für gedruckte Exemplare deines Buchs).

Typische „Fallen“:

  • Man erzählt dir bei, dass würden „alle Agenturen“ solche Gebühren nehmen würden, das sei branchenüblich.
  • Man macht dich Glauben, dass du im Falle einer erfolgreichen Vermittlung ja so viel Geld verdienen würdest, dass das hier Peanuts seien. Und du wärst ja blöd, wenn du das nicht machen würdest.

Bei Verlagen anzurufen und dein Buch vorzustellen traust du dich nicht? Doch, das kannst du auch.

Denn mit dem Einfach-Veröffentlichen-Package wirst du ein richtig gutes Exposé anbieten. 

Leg los und trau dich!

Einfach Veröffentlichen Paket

Andere Warnzeichen dafür, dass es sich wahrscheinlich um einen dubiosen Zuschussverlag handelt oder eine Abzocke-Agentur:

  • „Verlag sucht Autoren“ und du sollst sofort dein Manuskript einsenden.
  • Sie sind sofort „wahnsinnig“ begeistert von deinem Manuskript.
  • Die Agentur trägt einen Namen, der Wertigkeit vorspiegeln soll, z. B. Adelstitel.
  • Im Impressum steht kein Ansprechpartner.
  • Die Referenzen (die vertretenen Autoren) sind entweder nicht im Buchhandel zu finden oder kein einziger davon ist erfolgreich und bekannt.

Tipp:

Schau dir Webseiten von bekannten und seriösen Literaturagenturen an, z. B. AVA, Mohrbooks, Graf & Graf, Scriptzz. Eine Liste mit Agenturen und ihren Schwerpunkten findest du in Sandra findest du im „Handbuch für Autorinnen und Autoren“ von Sandra Uschtrin https://www.uschtrin.de/produkte/weiteres/handbuch

Noch mehr wichtige Informationen zu Literaturagenturen findest du in meinem Youtube-Video „Was macht eine Literaturagentur?“

6-Anzeichen-seriöse-Literaturagentur

2 Gedanken zu „Woran erkenne ich eine seriöse Literaturagentur?“

  1. Hallo Ulla,

    vielen Dank für die vielen tollen Tipps. Nun habe ich diese Fragen:
    1. Wie schütze ich mein Manuskript vor Missbrauch, wenn ich selbst auf Verlagssuche gehe und ich keine Eingangsbestätigung zu erwarten habe? Konkret geht es um ein kurzes Bilderbuch für 2- bis 4-Jährige und zwar um 14 gereimte Strophen (à vier Zeilen). Wieviel soll man davon einreichen? Wenn aufgrund der Kürze alles eingereicht werden soll, wie schütze ich es dann?
    2. Wie funktioniert es mit Pseudonymen? Soll ich es von Anfang an nennen oder erst später?
    3. Was kostet das Coaching?

    Schöne Grüße
    Christian Baudy

    Antworten
    • Hallo Christian,
      Danke für dein Feedback! Hier meine Antworten
      Du kannst es schützen, indem du einen Copyright-Vermerk auf alle Seiten einbaust.
      Wenn du mit dem Verlag in Kontakt trittst, tust du das besser erstmal mit deinem richtigen Namen.
      Ich biete verschiedene Packages an für das Coaching. Ich bespreche das gerne persönlich mit den Interessenten. Allerdings arbeite ich nicht im Kinderbuchbereich.
      Viel Erfolg wünsche ich dir!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Leg noch heute los mit deinem Buch!

„Sieben ultimative Tipps, wie man einen Verlag findet“ erhältst du sofort gratis als Download.

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an für noch mehr Autorentipps.

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zum Freebie „Wie man einen Verlag findet“ Außerdem stimmst du zu, dass ich dir jede Woche neue hilfreiche Tipps für Autorinnen und Autoren senden darf. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Freebie Wie man einen Verlag findet
Ulla Nedebock

Live-Webinar Schreibclub

am 26.01.2022 um 19 Uhr

Du hast Spaß am Schreiben? Du würdest sogar gerne ein Buch schreiben? Aber du fürchtest, dass es stressig wird und es eines von vielen angefangenen Projekten wird?

Das muss nicht sein. Ich zeige dir, wie Buch schreiben Spaß macht. Einfach, weil es mit mir schneller und leichter geht.

Melde dich jetzt zu meinem Live-Webinar an:

Mit deinem Eintrag bekommst du die notwendigen Informationen zum Live-Webinar. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Warteliste Intensiv-Workshop für Buchanfänger

Ja, bitte informiere mich, sobald es Neuigkeiten gibt.

Mit deinem Eintrag bist du einverstanden, dass ich dir Informationen zum Intensiv-Workshop für Buchanfänger zuschicke. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.