Interview mit Nicole Staudinger

Interview mit Nicole Staudinger

Wie aus einer tiefen Krise eine Schriftstellerkarriere folgte

Mit einer Brustkrebserkrankung fing die Schriftstellerkarriere von Nicole Staudinger an. So erzählte sie in ihrem ersten Buch “Brüste umständehalber abzugeben” offen und mit Galgenhumor von ihrer Brustkrebserkrankung, es folgten “Schlagfertigkeitsqueen” und “Stehaufqueen“, die ebenfalls sofort in die Bestsellerlisten aufstiegen. Auch die neuesten Bücher der erfolgreichen Autorin, Speakerin und Trainerin “Ich nehm‘ schon zu, wenn andere essen” und “Männer sind auch nur Menschen” sind Bestseller. Sie begeistert ihr Publikum mit temperamentvollen und inspirierenden Leseshows. Wie schafft man das? In unserem Interview erzählt sie von ihrem Weg zur Buchautorin und wie ihr Schreiballtag aussieht. Dabei gibt es natürlich auch wieder hilfreiche Tipps für dich als Autor*in!

Wie haben Sie einen Verlag gefunden?

Ich habe mir ein paar Verlage rausgesucht, von denen ich dachte, es könne in deren Programm reinpassen. Dann habe ich die Ansprechpersonen gegoogelt und eine Mail geschickt. Von fünf antworteten drei mit einem Angebot.

Haben Sie ein Exposé, ein fertiges Manuskript oder einfach eine Buchidee angeboten?

Ich hatte damals so 20 Seiten geschrieben, und davon 10 hingeschickt. Dreizeiler dazu, fertig.

Wie viele Bücher haben Sie mittlerweile veröffentlicht?

Vier.

Was würden Sie heute anders machen?

Nichts. Aber mir ist natürlich bewusst, dass das die absolute Ausnahme ist und einem 6er im Lotto gleichkommt.

Was tun Sie, wenn Sie beim Schreiben festhängen?

Das passiert täglich. Ich gehe dann spazieren.

Wo schreiben Sie?

In meiner Bibliothek.

Wann schreiben Sie?

Wenn ich Zeit habe. Davon habe ich leider nicht so viel. Daher muss sich meine Kreativität nach meinem Terminplan richten. Ich danke Gott, dass sie das auch tut.

Was fällt Ihnen beim Buchschreiben am schwersten?

Mich nicht ablenken zu lassen.

Welchen Tipp würden Sie jemandem geben, der noch nie ein Buch geschrieben hat, jetzt aber endlich loslegen möchte?

Einfach machen. Nicht belesen „wie schreibe ich ein Buch“ oder so. Einfach anfangen. Papier ist ja geduldig.

 

Mehr über die erfolgreiche Autorin, Speakerin und Trainerin findest du auf ihrer Homepage https://www.nicolestaudinger.de.

 

*Dieser Blogpost enthält Werbung/Affiliate-Links. Du bezahlst nicht mehr für das Buch, aber ich bekomme eine kleine Provision. Wenn dir der Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, bestelle einfach, in dem du auf den Amazon-Link klickst. Danke!

 

Urhebernachweis für Autorenfoto: ©STOLLI

Schreibe einen Kommentar

Leg noch heute los mit deinem Buch!

“Sieben ultimative Tipps, wie man einen Verlag findet” erhältst du sofort gratis als Download.

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an für noch mehr Autorentipps.

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zum Freebie “Wie man einen Verlag findet” Außerdem stimmst du zu, dass ich dir jede Woche neue hilfreiche Tipps für Autorinnen und Autoren senden darf. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Freebie Wie man einen Verlag findet
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Leg noch heute los mit deinem Buch!

“Sieben ultimative Tipps, wie man einen Verlag findet” erhältst du sofort gratis als Download.

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an für noch mehr Autorentipps.

Bild Freebie_Verlag finden_final

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zum Freebie “Wie man einen Verlag findet”. Außerdem stimmst du zu, dass ich dir jede Woche neue hilfreiche Tipps für Autorinnen und Autoren senden darf. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmelde-daten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.