Interview mit Bloggerin und Ratgeberautorin Nicole Weiß

Nicole Weiß Bloggerin Ratgeberautorin

 

Nicole Weiß gibt auf ihrem Blog für Mütter und Väter https://familieordentlich.de/ alltagstaugliche Tipps für Familien, die sich mehr Ordnung, weniger Gerümpel und mehr Zeit miteinander wünschen. Als ich sie im Herbst 2016 anrief und fragte, ob sie sich vorstellen könnte, einen Ratgeber für Familien mit hilfreichen Routinen und Lifehacks zu schreiben, sagte sie sofort: „Oh, ein Buch schreiben steht auf meiner Bucket List!“
Knapp fünf Monate später, in denen wir gemeinsam das Konzept erstellt hatten und durch die Lektoratsphase gegangen waren, erschien Familie Ordentlich. Familienalltag entspannt im Griff, Ordnung halten, Freiräume schaffen. Die 30-Tage-Challenge.* (Ihr fertiges Manuskript hatte sie genau 2 Tage vor dem geplanten Geburtstermin ihres dritten Kindes abgegeben!)
Ihr zweites Buch heißt Familie hyggelig. Ordnung und Gemütlichkeit im Familienalltag* und begleitet Familien durchs Jahr, mit kreativen Ideen und vielen praktischen Tipps.

Wie hast du einen Verlag gefunden?

Ein eigenes Buch schreiben. Das wollte ich lange schon. Ich hatte die Idee aber nie weiterverfolgt. Dann hatte ich das Glück, dass du über meinen Blog auf mich aufmerksam geworden bist und mich angerufen hast.

Hast du ein Exposé, ein fertiges Manuskript oder einfach eine Buchidee angeboten?

Wir haben dann gemeinsam das Konzept für „Familie Ordentlich“ entworfen.

Wie viele Bücher hast du mittlerweile veröffentlicht?

2017 ist ja mein erstes Buch Familie Ordentlich* erschienen, 2019 mein zweites Buch Familie Hyggelig* und im August 2020 wird bereits mein drittes Buch zum Thema Minimalismus für Familien erscheinen.

Was würdest du heute anders machen?

Ich würde das „Projekt Buch“ besser planen und mir die Arbeitszeit detaillierter einplanen. Ich hatte beim ersten Buch noch viel „schnell mal zwischendurch“ geschrieben. Das lässt sich als Mutter von drei Kindern nicht ganz vermeiden. Beim zweiten und dritten Buch hatte ich dennoch bereits deutlich mehr Struktur beim Schreiben an sich. Das kommt aber sicher auch mit der Erfahrung.

Was tust du, wenn du beim Schreiben festhängst?

Den Laptop ausmachen und raus gehen. Mit ein bisschen Abstand läuft es meistens wie von selbst wieder. Ich habe außerdem immer etwas zum Schreiben in der Nähe, selbst auf meinem Nachttisch. Wenn mir dann vorm Einschlafen eine Idee durch den Kopf schießt, kann ich sie gleich festhalten und muss keine Angst haben, sie zu verlieren.

 

Wo schreibst du?

Zuhause an meinem Schreibtisch, im Sommer auch mal auf der Terrasse. Wenn meine Kinder etwas größer sind und mich nicht mehr ständig um sich brauchen, fände ich es aber auch schön z.B. in einem schnuckligen kleinen Café zu schreiben. Das stelle ich mir sehr inspirierend vor.

Wann schreibst du?

Am späten Nachmittag, abends oder nachts, wenn meine Kinder anderweitig versorgt sind oder schlafen.

Was fällt dir beim Buchschreiben am schwersten?

Ich empfinde es als Herausforderung das große Ganze im Blick zu behalten, alles konsistent zu halten und auch wirklich das beabsichtigte Gefühl zu transportieren.

Welchen Tipp würdest du jemandem geben, der noch nie ein Buch geschrieben hat, jetzt aber endlich loslegen möchte?

Einfach anfangen, sich nicht von der Größe der Aufgabe abschrecken lassen und jeden einzelnen Tag schreiben, auch wenn es nur eine Seite ist. So wie Beppo, der Straßenkehrer aus dem Buch Momo von Michael Ende: „‚Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du? Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten.’ Wieder hielt er inne und überlegte, ehe er hinzufügte: ‚Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein.’“

Blog, Bücher, Onlinekurs

Im September 2019 habe ich meinen ersten Onlinekurs in Form eines Selbstlern-Videokurses mit Begleitung durch mich herausgebracht. In dieser Form kann ich meine Leserinnen noch besser unterstützen und auf ganz konkrete Probleme und Hindernisse eingehen. Durch die Kombination aus meinem Blog, den von mir genutzten Social-Media-Kanälen und meinen Büchern erreiche ich mittlerweile zehntausende Leser*innen im Monat und kann ein umfangreiches Angebot an Inspiration und Unterstützung anbieten, so dass für jede*n das Passsende dabei ist.

Hol dir das Workbook für Autor*innen!

Die liebevoll gestalteten Wochenpläne und erprobten Tipps unterstützen dich beim Schreiben. Wähle dein Lieblingsdesign und probier es aus!

P.S.: Geschenkidee

Interview-Nicole-Weiss

*Dieser Blogpost enthält Werbung/einen Affiliate-Link. Du bezahlst nicht mehr für das Buch, aber ich bekomme eine kleine Provision. Wenn dir der Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, bestelle einfach, in dem du auf den Amazon-Link klickst. Danke!

Urhebernachweis für Autorenfoto: ©Sabine Blaser

Schreibe einen Kommentar

Leg noch heute los mit deinem Buch!

„Sieben ultimative Tipps, wie man einen Verlag findet“ erhältst du sofort gratis als Download.

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an für noch mehr Autorentipps.

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zum Freebie „Wie man einen Verlag findet“ Außerdem stimmst du zu, dass ich dir jede Woche neue hilfreiche Tipps für Autorinnen und Autoren senden darf. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Freebie Wie man einen Verlag findet
Ulla Nedebock

Live-Webinar Schreibclub

am 26.01.2022 um 19 Uhr

Du hast Spaß am Schreiben? Du würdest sogar gerne ein Buch schreiben? Aber du fürchtest, dass es stressig wird und es eines von vielen angefangenen Projekten wird?

Das muss nicht sein. Ich zeige dir, wie Buch schreiben Spaß macht. Einfach, weil es mit mir schneller und leichter geht.

Melde dich jetzt zu meinem Live-Webinar an:

Mit deinem Eintrag bekommst du die notwendigen Informationen zum Live-Webinar. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Warteliste Intensiv-Workshop für Buchanfänger

Ja, bitte informiere mich, sobald es Neuigkeiten gibt.

Mit deinem Eintrag bist du einverstanden, dass ich dir Informationen zum Intensiv-Workshop für Buchanfänger zuschicke. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.