Das A-Z für Autor*innen (I-L) | Indieverlage – Jugendbuch – Künstlersozialversicherung – Literaturpreise

Das A-Z für Autoren - I bis L

Indieverlage

Der Begriff leitet sich von “independent” ab. Tatsächlich handelt es sich um kleine Verlage, die unabhängig von publizistischen Konzernen wie etwa Random House, Cornelsen, Springer Science oder der Klett-Gruppe sind. Solche Medienunternehmen haben oft viele kleine bis mittelgroße Verlage im Portfolio. Dass diese zu einem Konzern gehören,fällt in der Buchhandlung gar nicht auf, weil auf dem Umschlag im Allgemeinen der kleinere Verlag abgedruckt ist.
Indieverlage sind oft jung und experimentell. Meist besetzen sie Nischen. Im Fantasy-Bereich gibt es einige sehr erfolgreiche Indieverlage, und im spirituellen Bereich auch. Manchmal werden Indieverlage nach einiger Zeit von den Medienkonzernen aufgekauft, aber viele bleiben auch selbstständig. Häufig auch deswegen, weil sie sich in Opposition zu den großen Playern gegründet haben, gegen Gewinnmaximierung und für ein besonderes Verlagsprogramm.

Auf der Webseite http://www.indiebook.de/ werden ständig Neuerscheinungen von unabhängigen Verlagen vorgestellt.

Jugendbuch

Diese Kategorie kennt man aus dem Buchhandel. Die Regalwände sind aber dort sinnvollerweise noch einmal unterteilt, denn unter Jugendbuch fällt alles, was für Leser*innen zwischen 12 und 18 Jahren gedacht ist. Der Begriff bezeichnet erzählende Literatur für diese Altersgruppe (im Gegensatz zum Jugend-Sachbuch). Oft steht ein Mädchen oder ein Junge im Mittelpunkt, und der Roman beschreibt die Entwicklung und lädt zum Identifizieren ein.

Wichtige Begriffe für Autoren - I bis L

Künstlersozialversicherung

Wenn du die KSV noch nicht kennst, solltest du dir mal anschauen, ob das für dich als Autor*in interessant ist. Dort können sich nämlich freischaffende Künstler (Musik, bildende oder darstellende Kunst) und Publizisten (z. B. Journalisten, Schriftsteller) versichern (ohne einen Arbeitgeber), also bekommen eine gesetzliche Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Und sie zahlen nur den Arbeitnehmeranteil (Selbstständige hingegen müssen mehr zahlen).

Eine wichtige Voraussetzung ist, dass man mit dieser erwerbsmäßigen und nicht nur vorübergehend ausgeübten Tätigkeit ein Mindesteinkommen erwirtschaftet. Natürlich gibt es noch mehr Rahmenbedingungen, die ich hier nicht im Einzelnen aufführen kann (und auch rechtlich keine Verantwortung für die Inhalte übernehme). Unter diesem Link erfahrt ihr mehr: https://www.kuenstlersozialkasse.de/

Literaturpreise

Solche Preise werden für einzelne Werke vergeben, aber auch für das Lebenswerk. Außer den bekannten Literaturpreisen wie dem Georg-Büchner-Preis oder dem Deutschen Buchpreis, der auf der Frankfurter Buchmesse verliehen wird, gibt es unzählige andere Preise für ganz unterschiedliche Genres. Es lohnt sich, sich da mal umzusehen. Viele von euch bewerben sich ja mit Kurzgeschichten bei Wettbewerben. Man kann sich aber auch mit einem Buch bewerben. Auf der Seite https://www.literaturpreisgewinner.de/literaturpreise-2020 finden sich alle ausgeschriebenen Preise und ihre Gewinner*innen aus dem Jahr 2019. Da kann man sich einen guten Überblick verschaffen.

Einfach losschreiben ist gut – besser ist es, erst das Inhaltsverzeichnis zu skizzieren und daran entlang zu schreiben!

Wie das geht, zeige ich dir Schritt für Schritt, wenn du das Einfach-Anfangen-Paket buchst.

Workbook für Einfach-Anfangen-Package

Weitere wichtige Begriffe, die du als Autor kennen solltest, findest du in meinen Blogbeiträgen:

Das A-Z für Autor*innen (A-D)

Das A-Z für Autor*innen (E-H)

Das A-Z für Autor*innen (M-P)

Das A-Z für Autor*innen (Q-T)

Das A-Z für Autor+innen (U-Z) 

Schreibe einen Kommentar

Leg noch heute los mit deinem Buch!

“Sieben ultimative Tipps, wie man einen Verlag findet” erhältst du sofort gratis als Download.

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an für noch mehr Autorentipps.

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zum Freebie “Wie man einen Verlag findet” Außerdem stimmst du zu, dass ich dir jede Woche neue hilfreiche Tipps für Autorinnen und Autoren senden darf. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Freebie Wie man einen Verlag findet
Ulla Nedebock

Leg noch heute los mit deinem Buch!

“Dein 5-Schritte-Plan zum erfolgreichen Buch” erhältst du sofort gratis als Download.

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an für noch mehr Autor*innen-Tipps.

5 Schritte Plan zum erfolgreichen Buch

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zum Freebie “Dein 5-Schritte-Plan zum erfolgreichen Buch”. Außerdem stimmst du zu, dass ich dir regelmäßig neue hilfreiche Tipps für Autorinnen und Autoren senden darf. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Warteliste Intensiv-Workshop für Buchanfänger

Ja, bitte informiere mich, sobald es Neuigkeiten gibt.

Mit deinem Eintrag bist du einverstanden, dass ich dir Informationen zum Intensiv-Workshop für Buchanfänger zuschicke. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.